but_clayton_worldwide

Home  >  Produkte  >  Kein Explosionsrisiko

 

KEIN EXPLOSIONSRISIKO BEI CLAYTON DAMPFKESSELN

 

Dampfexplosionen sind bei einem Clayton Dampfkesseln oder Abgaskessel nicht möglich.


Sofern Sie es nicht persönlich erlebt haben, kann man sich das enorme, zerstörerische Potential von Dampf nur schwer vorstellen. Im Gegensatz dazu enthält der Heizrohrkessel (Gehäusekessel) eine große Menge Wasser, das sich in einem zylindrischen Gefäß befindet und erhitzt wird, bis Dampf entsteht. Ein fehlerhafter Heizrohrkessel ist wie eine tickende Zeitbombe. Er kann nahezu augenblicklich und unkontrolliert Energie freisetzen (wie auf den Videoseiten zu sehen).

 

 no-explosion-risk.jpg

 

Bei Clayton Industriekesseln gibt es kein Explosionsrisiko.Durch Niedrigwasser verursachte Überhitzung ist die häufigste Ursache für Dampfkesselexplosionen oder andere Schäden. Die wichtigste Regel für den sicheren Betrieb eines Heizrohrkessels ist die Aufrechterhaltung des korrekten Wasserstandes zu jeder Zeit. Ein Clayton Dampferzeuger verfügt jedoch über keinen Wasserstand; es ist unmöglich, dass sich bei Clayton Dampfanlagen eine Dampfexplosion ereignet.

 

Das Arbeitsprinzip des Clayton Dampfkessel unterscheidet sich sehr von dem eines Heizrohrkessels, der eine natürliche Hitzekonvektion verwendet. Entsprechend muss eine große Menge Energie in Form heißen Wassers innerhalb des Gehäuses gespeichert werden. Im Vergleich dazu verwendet der Clayton-Dampferzeuger eine Zwangszirkulation des Wassers durch eine spiralförmige Rohrschlange, die erhitzt wird, um Dampf zu erzeugen. Daraus folgt, dass sich nur relativ wenig Wasser in einem Clayton-Dampferzeuger befindet.

 

Clayton demonstrierte dies in spektakulärer Weise, als sie einen Dampfkessel mit 500 Kessel- Pferdestärken auf die Möglichkeit einer explosiven Zerstörung hin testeten, nachdem zuvor alle Sicherheitsvorrichtungen von der Einheit entfernt wurden. Diese Vorführung fand vor einem ausgewählten Besucherkreis statt – einschließlich Inspektoren der Behörde für technische Standards und Sicherheit in Ontario, Kanada. Der Test wurde auf Video aufgezeichnet, das Sie sich auf unserer Videoseite ansehen können.

 

Selbst wenn die Rohrschlange eines Clayton-Dampferzeugers in irgendeiner Form beschädigt ist,

entsteht daraus noch keine gefährliche Situation.

 

 no-explosion-risk-boiler-coil.jpg